Description

Krille auf Mastodon Spenden

FluffyChat, GPL-3.0, 90% Dart, C++, Google, F-Droid, Apple Store, Ubuntu Touch, FlatHub, SnapStore -> Web Design Philosophy

Stelle dir eine Welt vor, in dem man den Messenger benutzen kann, den man am meisten mag und trotzdem mit seinen Freunden schreiben kann. Eine Welt, wo es keine Firmen gibt, die dich ausspionieren wenn du Selfies zu deinen Freunden und Liebsten schickst. Und eine Welt in der Apps für Fluffyness entwickelt werden und nicht für Profit. ♥

Nico

nheko Reborn: GPL-3.0 License , C++17/Q; nixos package, alpine (postmarketOS)

The motivation behind the project is to provide a native desktop app for Matrix that feels more like a mainstream chat app (Element, Telegram etc) and less like an IRC client.

Newsflash

Comments

Danke für die neue Episode :) Tatsächlich hätte ich mich auch sehr über einen Vergleich und Bewertung im Vergleich zu XMPP gefreut. Ich nutze beide (plus einige andere Messenger), aber eigentlich wollte Matrix ja alles besser machen als Jabber? Bisher ist mir das leider nicht aufgefallen, da wie ihr sagt E2E , bootsprapping, Payloads, Bridges ähnlich hakelig sind?